Entwicklungsgeschichte von Keramikfliesen

- Jan 23, 2018-

Die Geschichte der Ziegel stammt aus dem Jahr 4000 v. Chr., Als die Ägypter begannen, verschiedene Arten von Häusern mit Fliesen zu schmücken. Der Ton wird in der Sonne getrocknet oder gebacken und dann mit blauer Glasur aus Kupfer gefärbt.

Keramische Fliesen wurden auch vor 4000 v. Chr. In Mesopotamien gefunden. Die Fliesen waren mit blauen und weißen Streifen verziert und später in mehr Stilen und Farben erschienen. China ist das Zentrum der Keramikkunst, schon in der Shang-Dynastie (1523-1028 v.Chr.) Produzierte China ein feines weißes Steinzeug, das die frühe chinesische Glasur zum Tünchen verwendete.

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die dekorative Wirkung von Keramikfliesen mit der Verbesserung der Herstellungsmethoden für Keramikfliesen verbessert. Zum Beispiel wurden während der islamischen Zeit alle Kacheln so dekoriert, dass sie ihren Höhepunkt in Persien fanden. In der Folge ist die Verwendung von Keramikfliesen überall auf der Welt allmählich vorherrschend, in vielen Ländern und Städten erreichte die Fliesenproduktion und Dekoration den Höhepunkt. Im historischen Prozess der Fliese, dem Mosaik Spaniens und Portugals, den italienischen Renaissancekacheln, den glasierten Kacheln von Antwerpen, der Entwicklung holländischer Kachelillustrationen und den deutschen Kacheln sind alle Wahrzeichen.

In alten Zeiten wurden Fliesen von Hand hergestellt. Mit anderen Worten, jede Kachel ist handförmig, handkoloriert, so dass jede Kachel ein einzigartiges Kunstwerk ist. Fliesen werden in fast jedem Aspekt des Gebäudes verwendet, wie Wände, Böden, Decken, Kamine, Wandbilder und Fassaden von Gebäuden.

Heute sind die weltweit Keramikfliesen nicht mehr handgefertigt, manuelle Färbung, aber die Verwendung von automatisierten Produktionstechnologie, die Hände der Menschen werden nur verwendet, um Fliesen zu installieren. Wie in der Vergangenheit, Innen-und Außenbereich Verwendung von Fliesen für die Dekoration, wie: Boden, Wände, Arbeitsplatten, Kamine, Brunnen und Außenwände und so weiter.