Die Geschichte der Mosaikentwicklung

- Aug 24, 2019-

Die ursprüngliche Bedeutung von Mosaik ist: Mosaik, Mosaik, Mosaikprozess. Entstanden im alten Griechenland. Die Marmormosaike der frühen Griechen verwendeten Schwarz und Weiß, um einander zu entsprechen. Nur autoritäre Herrscher und wohlhabende wohlhabende Leute können sich Handwerker und erschwingliche Materialien leisten, um diese extravagante Kunst auszudrücken. In der Entwicklung des spätgriechischen Mosaiks benötigten die Künstler kleinere Steinstücke und schnitten kleine Steine, um ein Mosaik zu vervollständigen, um das Werk vielfältiger zu bereichern. In der Römerzeit haben sich Mosaike sehr beliebt entwickelt. Die Böden und Wände von gewöhnlichen Häusern und öffentlichen Gebäuden sind damit dekoriert. Dies lässt das Rom zu dieser Zeit so reich aussehen, dass die alte römische Architektur unglaublich ist. Das goldene Zeitalter der Mosaike begann mit der Ankunft der frühen Christen in Rom, die verfolgt wurden und sich nur im Keller und in anderen Passagen treffen konnten. Da die meisten Menschen Analphabeten sind, befinden sich an den Wänden dieser Keller Glasmosaike, die die Geschichte von Jesus Christus beschreiben. Der Kaiser Konstantin war der römische Kaiser, der das Christentum legalisierte und bekannt machte. Die Kirche in Konstantinopel (Byzantinisch) wurde mit einer Vielzahl von Mosaiken geschmückt. Die verwendeten Farben wurden immer mehr und die Goldfolie wurde auch gebrannt. Wird in transparentem Glas verwendet. Das sizilianische Mosaik zeichnet sich durch eine goldene Basis aus. Die byzantinische Zeit wurde fast mit dem Wort Mosaik gleichgesetzt.

Mosaikgebrauch Wird hauptsächlich für Wand- und Bodendekoration verwendet. Da das Mosaik eine kleine Einheitsfläche und eine Vielzahl von Farben hat, verfügt es über eine unendliche Kombination von Stilen, die die Inspiration der Form und des Designs des Designers zum Ausdruck bringen und seinen einzigartigen künstlerischen Charme und seine Persönlichkeit zeigen. Es ist weit verbreitet in Hotels, Hotels, Bars, Bahnhöfen, Schwimmbädern, Unterhaltungsstätten, Hausmauern und Kunstparkett.

Je nach Material und Verfahren kann das Mosaik in verschiedene Arten unterteilt werden. Das Mosaik aus Glasmaterial kann nach seinem Verfahren in maschinelles einseitiges Schneiden, maschinelles doppelseitiges Schneiden und manuelles Schneiden unterteilt werden. Nicht-Glasmosaik kann je nach Material in Keramikmosaik unterteilt werden. , Steinmosaik, Metallmosaik, Leuchtmosaik und so weiter.